Angebote der Praxis

Nicht gegen den Fehler sondern für das Fehlende

Heilpädagogische Praxis Sandra Hellinghausen

Frühförderung für Ihr Kind

Hilfe für Familien und deren Kindern bei

  • Allgemeinen Entwicklungsverzögerungen und Störungen
  • Frühförderung bei diagnostizierten Behinderungen (z.B. Trisomie 21, Autismus)
  • Schwierigkeiten im sozial-emotionalen Bereich
  • Verzögerungen/ Schwierigkeiten in Sprache und Kommunikation
  • Defizite im Wahrnehmungsbereich
  • Auffälligkeiten in Grob- und Feinmotorik
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Teilleistungsstörungen wie z.b. AD(H)S

Angewandte Methoden

  • pädagogische Diagnostik (Überprüfung des Entwicklungsstandes)
  • heilpädagogische Spieltherapie (Förderung Feinmotorik, Kognition, Selbstkonzept)
  • Psychomotorik (Förderung Grobmotorik, Sprache)
  • Wahrnehmungsförderung
  • Sprachförderung
  • Konzentrationstraining
  • Entspannung
  • Elternberatung und – begleitung
  • Hospitation in Kitas
  • Kooperation mit anderen Fachdisziplinen (z.B. Logopäde , Kinderarzt)
  • Einzelförderung in der Praxis (ambulant)
  • mobile Förderung in der Kita
  • mobile Förderung im Elternhaus (z.B. bei Frühchen)
  • Anregung von weiterführenden Therapien/ Behandlung/ Beratungen

„Auch der Weiseste kann unermesslich viel von Kindern lernen!“

(Zitat Rudolf Steiner/Waldorfpädagogik)