Meine Praxis in Bildern

Nicht gegen den Fehler sondern für das Fehlende

Heilpädagogische Praxis Sandra Hellinghausen

Frühförderung für Ihr Kind

Bei der grundlegenden Gestaltung meiner heilpädagogischen Praxis habe ich natürlich gewisse Gesichtspunkte berücksichtigt, die die vier Säulen meiner Arbeit widerspiegeln sollen:

  • Bewegungsmöglichkeiten als Grundlage des psychomotorischen Handelns gekoppelt mit sprachfördernden Elementen ( Rollbrett, Pedalo, Pezzi Ball z. B.)
  • Beachtung der Rechte der Kinder und Elemente der Partizipation (altersgerechte Anpassung der Einrichtung/ kindgerecht, z.B. niedrige Spülbecken, kindgerechte Stühle)
  • Angenehme, kindgerechte Atmosphäre, wertschätzende Elemente und wertschätzende Haltung (z.B. durch angenehme, reizarme Formen und Farben in der Praxisgestaltung, die einladen sich zu entspannen und auch zu konzentrieren) 
  • Fokus der Spielmaterialien auf Einfachheit und Naturnähe, strukturierte Arbeitsbereiche und wiederkehrende Rythmen im Stundenablauf um den Kindern Sicherheit und Vorhersehbarkeit zu bieten

Die Räumlichkeiten der Praxis bieten mit einem großen Bewegungsraum, einem kleineren Therapiezimmer und einem Kreativraum optimale Bedingungen um meine Prinzipien umzusetzen.